Auf dieser Seite kommen die Schülerinnen und Schüler unserer Schule zu Wort :-)

 

 

Viel Freude beim Entdecken!

 

 

 

                                      

Energiedieben auf der Spur!

 

Beitrag von Emily Hildebrandt und Juliana Fischer

Klasse 4b  Februar 2019

 

Am Dienstag, den 5. Februar kam der Energiedetektiv EDe zu uns in die 4. Klassen der Grundschule Empfingen. Zusammen lernten wir, wie man sparsamer mit Energie umgeht. EDe gab uns zum Thema "Sparsamer Umgang mit Energie" viele Tipps, die wir gut in unserem Alltag einsetzen können.

 

Die Frage "Woher kommt unser Strom?" spielte auch eine sehr wichtige Rolle, denn mit Wasser, Wind und Sonne kann man umweltfreundlich Strom erzeugen.

 

Außerdem machte Energie EDe mit uns Versuche zum Stromverbrauch verschiedener Elektrogeräte. Dabei lernten wir, dass eine Steckdose mit Schalter sehr geschickt ist. Nur, wenn der Schalter aus ist, kann man sicher sein, dass kein Strom verbraucht wird.

 

Zudem untersuchten wir verschiedene Lampen. Die Glühlampe verbracuht sehr viel Strom, die Halogenlampe ebenfalls recht viel. Die Energiesparlampe ist besser. Die LED-Lampe jedoch ist sehr hell und braucht nur wenig Strom.

 

Auf die Frage von EDe: "Welche Energiediebe verstecken sich im Haus?"

 

1. Energiedieb: Die Fenster

Sie sollten gut isoliert sein. Wenn man lüftet, sollte die Heizung aus und das Fenster ganz geöffnet werden.

 

2. Energiedieb: Die Türen

Sie sollten geschlossen werden, damit keine Wärem unnötig in den Flur geht. Wenn zwischen Tür und Boden ein Spalt ist, kann man eine Rolle oder eine Decke davorlegen, damit die Wärme nicht verloren geht.

 

Zuletzt durfte jeder beim Energiedetektiv EDe eine kleine Prüfung machen und Fragen zum Unterricht beantworten.

 

Als Belohnung bekamen wir Urkunden und freuten uns über den Erfolg.

 

Das war ein supertoller Tag! DANKE, EDe!!!

JoomSpirit