Das Bildungshaus 3 – 10 bietet die Möglichkeit, die Zusammenarbeit der Kindergärten und der Schule zu vertiefen und weiter auszubauen.

Ziel des Bildungshauses ist, „Stolpersteine“ eines Kindes durch frühzeitige Begleitung zu vermeiden.

In den vier Bildungshausgruppen, bestehend aus den Kindern aus den Klassen 1 und 2 sowie den Vorschülern aus den Kindergärten, erhalten die Kinder die Möglichkeit gemeinsam zu lernen, Erfahrungen zu sammeln und zu spielen.

Verbindliche Grundlagen hierfür sind der Orientierungsplan sowie der Bildungsplan der Grundschule.

Zentrales pädagogisches Element sind die Bildungshaustandems (Erzieherin + Lehrkraft), die regelmäßig einrichtungsübergreifende Angebote gemeinsam vorbereiten und durchführen.

JoomSpirit